Neuigkeiten: Gemeinde Wald

Seitenbereiche

Einwohnerzahlern 2021

Artikel vom 13.01.2022

Wald in Zahlen – Das Jahr 2021

 

Das Zahlenwerk einer Jahresstatistik ist im Allgemeinen eine weniger interessante Angelegenheit. Nicht so bei den Angaben zur Entwicklung der Bevölkerungszahlen. Diese Zahlen sind ein wesentlicher Faktor für viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Für eine Kommune hängen von ihrer Einwohnerzahl u.a. die Zuweisungen des kommunalen Finanzausgleichs ab. Ebenso sind kommunale Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten in ihrem Fortbestand, ihrer Entwicklung und ihrem Betrieb von der Einwohnerzahl abhängig.

 

Die Gemeinde Wald hatte zu Jahresbeginn 2022 insgesamt 2.667 Einwohner. Am Jahresende 2020 waren es 2.633 Einwohner. Davon sind 1.302 männlichen und 1.365 weiblichen Geschlechts.

2.502 Einwohner sind deutsche Staatsbürger, 165 Einwohner haben eine ausländische Staatsbürgerschaft. Damit sind die Einwohnerzahlen erstmals seit Jahren wieder kräftig angestiegen. Besonders der Ortsteile Wald hat kräftig zugelegt. Hauptgrund ist die zügige Besiedlung der neuen Baugebiete im Kernort.

 

Die Zahl der Zuzüge übertraf deutlich den Wert der weggezogenen Personen. Relativ gering war die Differenz zwischen Geburten und Sterbefällen. Das lag daran, dass mit 28 Geburten zum Vergleich der letzten Jahre wieder ein sehr hoher Wert erreicht wurde.  

 

Geburten:28

Sterbefälle: 34

Zuzüge: 158

Wegzüge: 118