Aktuelle Seite: Startseite Gemeinde Informationen Die Ortsteile Walbertsweiler

Walbertsweiler

 
Mit 643 Einwohnern und einer Gemarkungsfläche von 839,57 ha ist Walbertsweiler der zweitgrößte Teilort der Zehn-Dörfer-Gemeinde. 
 

Geschichte:

Schon 854 wird Walbertsweiler in Urkunden von St. Gallen erwähnt. 1259 erhielt das Kloster Wald aus den Händen der Herren von Kallenberg den größten Teil des Ortes, nach 1806 geht dieser an Hohenzollern-Sigmaringen über. Gleichzeitig gehörte Walbertsweiler zum fürstlichen, später preußischen Oberamt, dann zum Kreis Sigmaringen.

 

walbertsweiler.jpg