Mehrgenerationenhaus Wald: Gemeinde Wald

Seitenbereiche

Kindertagesstätte im Mehrgernerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Familienleben stark gewandelt. Während früher mehrere Generationen oft unter einem Dach lebten, ist dies heute nur noch selten der Fall. Der Austausch zwischen den verschiedenen Generationen ist lang kein Alltagserlebnis mehr. Dieser Entwicklung möchten wir mit unserer Kindertagesstätte im Mehrgenerationenhaus entgegenwirken.

Das Mehrgenerationenhaus soll eine Begegnungsstätte verschiedener Generationen sein. Im Miteinander soll voneinander gelernt werden. Die unterschiedlichen Generationen rücken näher zusammen und erfahren gegenseitige Wertschätzung. Wir heißen alle Generationen, ob Jung oder Alt, in unserem Haus willkommen und laden sie ein sich bei uns wohlzufühlen.

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitags von 07:00 Uhr bis 13:30 Uhr

An allen Tagen (Mo.-Fr.)  gibt es in der Kita für die Kinder ein warmes Mittagessen. Unsere Schließtage liegen größtenteils innerhalb der geltenden Schulferien für das Land Baden-Württemberg.

Unser Team

In der Kindertagesstätte arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die regelmäßig berufliche Qualifizierungen durch wissenserweiternde Fortbildungen erreichen. Somit ist eine fachliche Kompetenz und professionelle Arbeit gesichert. 

 

Grundlagen unserer Arbeit

Alle Kinder, die unsere Kita besuchen, werden von den pädagogischen Fachkräften liebevoll empfangen. Sie erleben bei uns eine Atmosphäre der Geborgenheit, in der sie Vertrauen, Sicherheit und Selbstbewusstsein entwickeln. Die Kinder, Senioren und Fachkräfte planen und gestalten den Alltag gemeinsam mit vielen wiederkehrenden Ritualen, die Sicherheit geben und Begegnungen schaffen. Wir ermutigen die Kinder die Welt zu entdecken und zu verstehen. Alle Kinder werden ganzheitlich in ihren Selbstbildungsprozessen unterstützt und auf ihrem weiteren Lebensweg vorbereitet.

Erziehungspartnerschaft

Die Zusammenarbeit von Eltern und pädagogischen Fachkräften liegt uns am Herzen. Sie sind Partner auf Augenhöhe und tragen gemeinsam die Verantwortung für die Entwicklung, Unterstützung und Förderung des Kindes. Gegenseitige Akzeptanz und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind die Grundlagen einer gelingenden Erziehungspartnerschaft. Wir nehmen Bedürfnisse, Wünsche und Anregungen der Kinder und Eltern ernst und setzen sie nach Möglichkeit gemeinsam um.